Finden Sie Ihren Experten in Ihrer Umgebung

 

Der Nutzen der naturheilkundlichen Maßnahmen bei Krebspatienten

Schulmedizin und alternative Medizin können sich effektiv ergänzen. Krebs ganzheitlich behandeln!

Komplementäre Maßnahmen dienen als Ergänzungen oder Optimierungen der Krebsstandardtherapien.

Sehr viele Krebspatienten sind auf der Suche nach komplementärmedizinischer (= ergänzender) Therapieverfahren. Oftmals versuchen Sie damit, möglichst keine Behandlungsalternative auszulassen, um Ihren Therapieerfolg zu verbessern. Jedoch gibt es für die wenigsten komplementären Maßnahmen einen ausreichenden Evidenznachweis.

Alternative Therapien sind nicht mit komplementären Therapien gleichzusetzen. Komplementärmedizinische Maßnehmen bedeuten, dass die komplementärmedizinische Therapie ein Bestandteil der Standardtherapie ist und ergänzend zu anderen schulmedizi­nischen Verfahren angewendet wird. Alternative Therapien dagegen bieten eine angebliche Alternative zur Standardtherapie. Von der alternativen Krebsmedizin wird stark abgeraten.

 

Zusammenfassend können komplementäre Maßnahmen:

  • Die Nebenwirkung onkologischer Behandlungen mindern und verhindern
  • Das Immunsystem aktivieren und stärken
  • Die Wirkung von Krebsbehandlungen unterstützen
  • Abwehrstoffe mobilisieren
  • Entzündungen entgegenwirken
  • Blutwerte verbessern
  • Den Therapieerfolg verbessern
Heilpraktiker und Patient im Gespräch - alternative und komplementäre Krebstherapien im Überblick

 

Eine Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt ist unerlässlich, um unerwünschte Wechselwirkungen mit anderen Therapiemaßnahmen zu vermeiden und mögliche Nebenwirkungen rechtzeitig zu erkennen. Viele Krebspatienten wenden zum Teil gesundheitsgefährdende alternative Maßnahmen an.

Nutzen Sie unter Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt die vielen komplementären Maßnahmen und Möglichkeiten,  um Nebenwirkungen zu lindern, Ihre Abwehrstoffe zu mobilisieren und Ihren Therapieerfolg zu verbessern.  Dabei können Ihnen Experten aus dem Bereich Naturheilkunde als wichtiger Ansprechpartner zur Seite stehen, um die richtigen komplementären Maßnahmen auszuwählen. Nehmen Sie die Unterstützung an!

 

 

Finden Sie Ihren passenden Experten im Bereich der Naturheilkunde
in Ihrer Stadt und Umgebung

INFORMATIONEN

Komplementärmedizin vs. Alternativmedizin

 

Naturheilkunde als Alternativmedizin

Krebs alternativ heilen. Es gibt vereinzelt Therapeuten und Anwender, welche die Naturheilkunde als echte alternative Therapieform bei Krebs sehen.

Es wird davon ausgegangen, dass Naturheilkunde gleich gut oder besser wirksam ist als die Schulmedizin. Oftmals lautet das Versprechen, den Krebs „natürlich zu heilen“. Dies soll mit diversen Naturheilmitteln wie Natron erreicht werden. Jedoch gibt es derzeit keine naturheilkundliche Therapie, welche aufgrund belastbarer Daten als wirkliche Alternative zur schulmedizinischen Krebstherapie empfohlen werden kann. Es ist wichtig zu wissen, dass einzelne Anekdoten und Erfahrungen sich nicht verallgemeinern lassen. Es ist sehr fahrlässig, etwas anderes zu behaupten.

 

Naturheilkunde als Komplementärmedizin 

Eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Wer die eigenen Heilungschancen steigern will, tut gut daran, Naturheilkunde ergänzend zur Schulmedizin einzusetzen. Etwas ergänzend zu machen, wird unter anderem auch komplementär genannt, ein Begriff, der sich vom lateinischen Wort complementum (Ergänzungsmittel) ableitet. Derzeit gibt es eine Vielzahl an komplementären Maßnahmen, zum Beispiel den Einsatz von Selen oder Vitamin D, deren Einnahme die Heilungschancen nachweislich verbessern kann.

 

 

AKTUELLE BERICHTE

 

 

Alternative Mittel und Verfahren - Ganzheitliche Krebstherapie

Die Gefahr einer „Übertherapie“!

Viele Ärzte warnen vor einer sogenannten „Übertherapie“. Halten Sie sich daher an die Einnahmeempfehlungen Ihrer Ärzte. Eine „Übertherapie“ und die „Überdosis“ mancher komplementärer Produkte kann zu kontraproduktiven Effekten führen.

 

 

 

 

 

 

Sinnvolle Ergänzungen zur konventionellen Krebstherapie

Um die Heilungschancen bei einer Krebserkrankung zu verbessern, sind Menschen bereit, fast alles zu tun. Der Großteil der Betroffenen ist mit den Standardtherapien wie Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung grundsätzlich vertraut, ist aber dennoch auf der Suche nach ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten. Oftmals führen die stark belastenden Nebenwirkungen zu einer skeptischen Bewertung der Standardtherapie. Um Krebsbetroffenen aber dennoch die Möglichkeit zu geben, sinnvolle Ergänzungen zur konventionellen Krebstherapie zu finden, bedarf es der richtigen Ansprechpartner und sachkundiger Informationen sowie Aufklärung.

Komplementäre Produkte und Ansätze - Naturheilkunde zur Unterstützung

In den folgenden Tabellen erhalten Sie eine Zusammenstellung und Bewertung der gängigsten Methoden, die derzeit als komplementäre Therapien angeboten werden. Kontaktieren Sie Ihren Experten aus dem Bereich der Naturheilkunde und lassen Sie sich unterstützen. Wichtig dabei ist es, die komplementären Behandlungen mit Ihrem behandelnden Arzt abzusprechen, da er die Wirkungen und möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten einschätzen und beobachten kann. Nur dadurch lässt sich eine individuelle, auf den Einzelnen zugeschnittene Krebsbehandlung entwickeln, welche bestmögliche Heilungschancen bietet und zugleich dem Bedürfnis nach guter Lebensqualität entspricht.

 

 

Verschiedene Pflanzen im Überblick - Naturheilkunde unterstützt Krebstherapie

ERFAHRUNGSBERICHTE

 

Sie wollen komplementäre Maßnahmen während und nach Ihrer Krebserkrankung nutzen? Haben jedoch noch Fragen über Verträglichkeiten, Risiken oder haben weitere Fragen? Finden Sie Ihren passenden Experten im Bereich der Naturheilkunde in Ihrer Stadt und Umgebung.

Häufig gestellte Fragen im Bereich der Naturheilkunde finden Sie hier.

Falls Sie dennoch weitere Fragen haben, erhalten Sie zusätzliche Informationen auf der Seite des Tumorzentrums München - Komplementärmedizin.

 

KONTAKT
Logo - sgk stärker gegen Krebs
Stärker gegen Krebs
Spicherenstraße 8
81667 München